Reha in Coronazeiten

Aufenthalt in der KLINIK BAVARIA Freyung

Sie können Ihren Aufenthalt in unserer Klinik unbesorgt antreten. Grundlage hierfür ist unser Schutz- und Hygienekonzept, das sich an den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung, den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts sowie an den Vorgaben des Gesundheitsamtes orientiert.

Besuchsverbot:

Für die Klinik Bavaria Freyung besteht aufgrund der weiterhin ernsten pandemischen Lage bedingt durch das Coronavirus ein Besuchsverbot.

Durch den Zutritt von Besuchern können wir nicht geährleisten, dass unsere Patientinnen und Patienten sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin ausreichend geschützt sind. 

Wir bitten alle Patientinnen und Patienten und Ihre Angehörigen um ihr Verständnis.

 

Testung vor Anreise:

Für Ihre Anreise benötigen Sie einen gültigen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Sollte dies im begründeten Ausnahmefall nicht möglich sein, dann werden Sie nach ärztlicher Anordnung bei Ihrer Anreise getestet. 

Bis zum Eintreffen des PCR-Testergebnisses finden für Sie keine Therapien statt und Sie befinden sich in Kurz-Quarantäne.

 

Hygienemaßnahmen:

Entsprechend der gültigen Rechtsverordnungen, Richtlinien und Empfehlungen werden die Hygiene- und Schutzmaßnahmen in unserer Klinik regelmäßig an die jeweils aktuellen Entwicklungen und Vorgaben der Corona-Pandemie angepasst. 

Um eine weiter Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und den Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst hoch zu halten, gelten in unserem Hause folgende Hygieneregeln:

 

Hygieneregeln

  • In der gesamten Klinik ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. diese wird Ihnen am Anreisetag an der Rezeption und anschließend vom Pflegepersonal ausgehändigt.
  • Halten Sie wo immer möglich 1,5 m Abstand!
  • Sie dürfen auf dem Klinikgelände und im erweiterten Kurgebiet sowie im Luftkurort Freyung unter Einhaltung der gültigen Abstandsregeln Ihre Spaziergänge durchführen.
  • Vermeiden Sie dabei große Menschenansammlungen jeglicher Art. Ausflugsfahrten mit dem PKW sowie Gastronomiebesuche und der Besuch von Veranstaltungen sind aktuell nicht gestattet.

Tipps und Hinweise

  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und desinfizieren Sie sich mehrmals die Hände an den aufgestellten Händedesinfektionsmittelspendern.
  • Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgen Sie das Tschentuch anschließend in einem Mülleimer. Halten Sie die Hände vom Gesicht – vermeiden Sie es, Mund, Augen oder Nase mit den Händen zu berühren.
  • Benutzen Sie soweit möglich die Toilette auf Ihrem Zimmer, meiden Sie öffentliche Toiletten.
  • Bitte lüften Sie in regelmäßigen Abständen Ihr Zimmer, bevorzugt Stoßlüftung ca. 5 Minuten.

Tipps und Hinweise

  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und desinfizieren Sie sich mehrmals die Hände an den aufgestellten Händedesinfektionsmittelspendern.
  • Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgen Sie das Tschentuch anschließend in einem Mülleimer. Halten Sie die Hände vom Gesicht – vermeiden Sie es, Mund, Augen oder Nase mit den Händen zu berühren.
  • Benutzen Sie soweit möglich die Toilette auf Ihrem Zimmer, meiden Sie öffentliche Toiletten.
  • Bitte lüften Sie in regelmäßigen Abständen Ihr Zimmer, bevorzugt Stoßlüftung ca. 5 Minuten.

Kontakt

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns über unser schnell und einfach über unser Kontaktformular.

3 + 7 =

Adresse

Bavaria Klinik Freyung GmbH & Co. KG
Rehabilitationsklinik
Solla 19/20
94078 Freyung

Telefon

Telefon 08551 99-0
Telefax 08551 99-2489

Email

E-Mail: info@bavaria-klinik.de